Musikarrangement > Biographie
  • nl
  • de
  • us

Biographie

Wenn Sie auf unsere Fotos klicken, erhalten Sie mehr über unser wissen

Mark WolfsNach Oben

Geboren am 15.September 1970, spiele ich nun schon seit 33 Jahren Posaune. Mit 12 Jahren trat ich dem Musikverein `Harmonic Concordia`in Melick bei, wo ich schon früh gefördert wurde. Durch die Bigband der Musikschule Kreato, der ich mit 15 Jahren beigetreten bin, kam ich das erste Mal in Berührung mit der Jazzmusik. Von dort aus gelangte ich in die TeePee Bigband in Horn(Holland) und so kam eines ums andere und ich spielte bald in den unterschiedlichsten Pop,-Soul,-und Rockbands, für welche ich auch anfing, als Komponist, Posaunist und Sänger tätig zu sein.


Im Moment arbeite ich zusammen mit drei anderen Bläsern. In dieser Konstellation spielen wir für etliche bekannte Holländische und Amerikanische Künstler/Sänger, darunter George Baker (von `Little Green Bag`), Albert WestXander de Buisonje, Maud (von `Idols`), Tavares (von 'Heaven must be missing an angel), QuincyRobert LeRoyWesley BronkhorstGrad Damen,  René SchuurmannsDries RoelvinkFrans Duijts, Wolter Kroes, uzw.... Außerdem arbeiten wir mit Manilla, Draan und dem Zirkusorchester Roermond (`Cirque d´hiver te Roermond`), sowie der `Tribute to the Cats Band'.


Für die Meisten dieser Auftritte schreibt `Musikarrangement.de` die Noten und Partituren für die Bläser selbst.

Roel van WijkNach Oben

Mein Name ist Roel van Wijk, ich bin 1976 geboren.


Meine Hauptinstrumente sind die Trompete und das Flügelhorn und ich studiere Trompete und Jazzmusik in Maastricht (Holland) bei Rob Bruyen.
Zu meinen Lehrern zählten unter anderem Shew und Erik Vloeimans, außerdem habe ich einige Projekte mit Lee Konitz und Bill Dobbins gemacht.


Momentan spiele ich in der Aachen BigbandBigband Swing Design, dem Rock&Funk Orchester Juicy Lucy und der EuroCity Jazzband. Darüber hinaus bin ich  freiberuflich tätig, wie zum Beispiel in den Konzerten zusammen mit Mark.
Das Arrangieren von Musik ist neben meiner Tätigkeit als Musiker in den letzten Jahren mehr und mehr zu meinem Beruf geworden.


In `Musikarrangement.de` sind wir ein vielseitig ausgebildetes Team, in welchem jeder sein eigenes Spezialgebiet hat, jedoch alle mit dem einen Ziel, gut lesbare Notenschriften für jede Art von Orchester zu schreiben.

Michiel v/d BoerNach Oben

Hallo,…mein Name ist Chiel, ich bin geboren am 20 Januar 1976.

Mein Hauptinstrument ist die Gitarre, jedoch spiele ich auch Drum, Klavier, Bouzouki sowie Mandoline.
Im Gegensatz zu Mark und Roel bin ich mehr der `Metal Musicman`. Zwar mag ich Klassische Musik und Jazz auch, aber an meisten beeinflusst mich doch die Metal Music. Mein größtes Idol ist John Petrucci von `Dream Theater`- ein Gott, wenn Sie mich fragen!!


Mit dem Schreiben von Arrangements habe ich in der Band `Remax` begonnen. Da wir eigene Musik gemacht haben, brauchten wir die passenden Noten, um diese zu registrieren. Somit versuchte ich das Gespielte in Notenschrift umzusetzen und  nach einiger Übung hatte ich schon ziemlich detaillierte Partituren. Diese anfänglichen Versuche haben dazu geführt, dass ich nun nicht mehr ohne das Schreiben von Noten auskomme…..


Im Moment spiele ich in der Band `Tilt`, mit welcher wir in ganz Holland unterwegs sind. Außerdem arbeite ich mit holländischen Künstlern wie George Baker(von `Little Green bag), Albert West, Maud (von `Idols`), Nick und Simon (aus der Band von Jan Smit), Quincy, Robert LeRoy, Wesley Bonkhorst und René Schuurmans. Haben diese größere Auftritte, unterstützen uns vier weitere Bläser, unter ihnen Mark und Roel.


Oft kommt es vor, dass die Künstler keine passenden Noten haben und so musste ich die Partituren zusammen mit Mark, der die Partituren für die Bläser übernommen hat, selbst schreiben. Das Resultat dieser Zusammenarbeit, war die Anfrage von Mark, ob ich für ihn arbeiten möchte. Und so bin ich schließlich zu `Musikarrangement.de`gekommen.

Eric van OppenNach Oben

Acht Jahre war ich, als ich Drummer sein wollte. Mein Vater sagte: „Junge,“ „da hast du dann nicht viel zu tun im Fanfare.“ Enfin,..und so war es ein Bataillon, eine kleine Trompete. Ich ging, wie ein großer  Teil meiner Familien, spielen in die lokale Musik Verein, Fanfare Sint Gabriël.

Gut trompete  Spielen habe ich gelernt im eine sehr gute Big Band in Heerlen. Und danach in die Militärische Genie Kapel  und in ein par pop- soulbands, wie Steamheat, Bahia Linda etc..
Dann kam Volumia!  Mit die Frage ob ich dort Trompete spielen möchte! Zu dieser Zeit war das ein coverband mit 150 Konzerten pro Jahr. Aber  nach 5 Jahren ging das zu ihrer eigenen Musik und das war ein Großes  Erfolg in Holland. Der Erfolg dieses Niederländisch-Sprachbandes ist- noch zu Hause zu sehen an dem vielen Goldene , Platin und doppelt Platinum Musik Platten.
In  2002 nach ein par Grosse Konzerten und ein  Abschieds Concert im Heineken Music Hall, Volumia! Endete.  Mit einer Reise nach Curaçao haben wir  uns als Band-Mitglieds verabschiedet von einer 10-jährigen musikalischen Zusammenarbeit. Nach meiner Rückkehr stürzte ich mir auf  audio-visuellen Tätigkeiten. Auch bin ich im Moment Trompete Lehrer, um den jungen Musikern der Generation einiges zu lernen.
Aber,…wenn Musikarrangement.de mir  eingeladen hat um für Sie zu Arrangieren, musste ich nicht lange denken. Neue Möglichkeiten für meinem kreativen ich.

Privat bin ich seit 1999 zusammen mit Giny und mit Tochter Lente (9 Jahre), Sohn Bink (6-jährig) und Floor (3 Jahre). Mein Motto: „Genießen!!!“

VG,.

Eric